Die in Lanstrop lebenden Katholiken gehörten von Alters her zum Kirchspiel Kurl und feierten dort den Gottesdienst mit. Als zum Ende des 19. Jahrhunderts die Kirche in Kurl zu klein wurde, wurde in der ehemaligen Gaststätte Brockhaus ein Betsaal eingerichtet. Die Bestrebungen, eine eigene Kirche zu bauen, gingen weiter, und im Jahr 1912 war es dann soweit: Die Grundsteinlegung am 6. Oktober markiert den Beginn des Kirchbaus. Eine Gedenkstele im nördlichen Umgang erinnert an den 100. Jahrestag der Grundsteinlegung und den Beginn des Festjahres zum 100. Jahrestag der Kirchweihe. Nach nicht mal einem Jahr wurde am 29. September 1913 die neue Kirche dem Erzengel Michael geweiht. Im Jahr 1919 wurde die Filialgemeinde endgültig selbstständig und zur eigenen Pfarrei erhoben. Erster Pfarrer wurde der damalige Vikar Wilhelm Becker.

Die Kirche ist im neuromanischen Stil errichtet und wurde im Laufe der Jahre mehrfach umgestaltet. Sie besticht durch ihre klaren Formen. Die Außenverblendung mit Rüthener Sandstein verleiht der Kirche einen wehrhaften Charakter. Der nach Osten gerichtete Turm ist von weit her zu sehen und bietet auch in der heutigen Zeit Orientierung. Die letzte große Renovierung fand in den Jahren 1985/86 statt; bei dieser erhielt die aktuelle Innenausstattung größtenteils ihre jetzige Gestalt. Prägende Merkmale der Innenausstattung sind der Hochaltar, der aus den Jahren des Kirchbaus stammt, sowie das Bild „Maria von Magdala am Ostermorgen“ von Sieger Köder, das seit dem Jahr 2003 die Kirche schmückt. Die Orgel stammt aus dem Jahr 1992.

Weitere Informationen zum Kirchbau können Sie in der Festschrift „100 Jahre Pfarrkirche St. Michael“ entnehmen. Diese finden Sie hier online oder als gedrucktes Exemplar hinten in der Kirche ausliegend.

Unsere Gemeinde wird getragen von starken Gruppen und Vereinen, in denen sich engagierte Gemeindemitglieder in verschiedenen Bereichen in das Gemeindeleben und die Gestaltung der Gottesdienste einbringen. Informationen zu den einzelnen Gruppen finden Sie hier.

Das Erzbistum Paderborn hat im Jahr 2018 Panorama-Aufnahmen von vielen Kirchen erstellt. Hier gelangen Sie zu einer Übersicht und über diesen Link sehen Sie direkt unsere Kirche St. Michael.