Dem Kirchenvorstand obliegt die Finanz- und Vermögensverwaltung der Gemeinde.

Die Anzahl der Mitglieder richtet sich nach der Größe der Gemeinde, d.h. nach der Anzahl der Gemeindemitglieder.

Aktuell umfasst der Kirchenvorstand in unserer St. Michael Gemeinde  8 Personen, die jeweils für 6 Jahre gewählt werden. Hinzu kommt der Vorsitzende, in der Regel der zuständige Pfarrer bzw. Leiter des Pastoralverbundes.

Zur Entlastung des Pfarrers als Vorsitzendem wird aus den Reihen der weiteren Mitglieder ein geschäftsführender Vorsitzender gewählt. Dieser vertritt z.B. bei Verhinderung des Pfarrers diesen als Vorsitzender des Kirchenvorstandes.