Vor mehr als 50 Jahren trafen sich Frauen unserer St. Michael Gemeinde um unter Anleitung von Schwester Meinolfa Nähen und Basteln zu erlernen.

Der Erfolg stellte sich verhältnismäßig schnell ein. So war es uns möglich, bereits nach kurzer Zeit die gesamte Messdienerkleidung herzustellen. Noch heute tragen unsere Messdienerdie genähte Kleidung von unserer Gruppe.

Später erfolgte von unseren Schwestern Ancilla und Jutta der Wunsch, die von ihrem Orden unterstützen Straßenkinder/Rumänien durch erzielte Gewinne zu helfen. Dieser Bitte sind wir selbstverständlich gerne nachgekommen. Erhebliche Beträge von uns flossen auch in das vor etwa zehn Jahren gebaute erste Kinderheim. Da die Führung und Leitung in den Händen der Schwestern des Ordens der heiligen Maria Magdalena Postell liegt ist gewährleistet, dass die Spenden in voller Höhe in entsprechende Objekte fließen. Bis heute unterstützt unsere Gruppe die zur Zeit aus 8 Personen besteht, die kranken und armen Kinder in Rumänien die teilweise auf der Straße leben.